Login

Register

Login

Register

News

Murauer Bier unterstützt Ramona Siebenhofer

Schon mit 3 Jahren war Ramona Siebenhofer eine begeisterte Skifahrerin; im Alter von 4 Jahren nahm sie bereits an ihrem ersten Rennen teil. Die gebürtige Tamswegerin absolvierte die Sporthauptschule mit Schwerpunkt Ski in Murau und danach die Skihandelsschule in Schladming. Seit 2005 ist die heute 28-Jährige fixes Mitglied im ÖSV-Kader und ist seit 2009 beim Weltcup mit dabei. Seit 2017 gehört sie zum ÖSV-Nationalteam. Ab sofort wird sie von der Brauerei Murau mit Murelli-Trinkflaschen unterstützt. „Wir freuen uns, eine so natürliche, bodenständige und ehrgeizige junge Frau mit Produkten aus unserer Brauerei ausstatten zu dürfen“, so der geschäftsführende Vorstand Josef Rieberer. Dass man von Ramona noch viel zu erwarten hat, darauf lassen ihre Erfolge der vergangenen Rennen schließen: Im Gesamtweltcup der Saison 2018/2019 erreichte sie Platz 3, bei der Abfahrt in Cortina 2019 ergatterte sie zweimal den Weltcup-Sieg. Und bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang 2018 ging sie als beste Österreicherin in Superkombi (Platz 7) und Abfahrt (Platz 10) hervor. „Mit 10 Jahren habe ich beschlossen, dass ich Skiprofi werden möchte. Das Ende meiner Träume ist aber noch lange nicht erreicht“, erzählt die Steierin. Auf ihrer Wunschliste steht beispielsweise eine regelmäßige Top-3-Platzierung bei internationalen Rennen sowie eine Medaille bei den Olympischen Spielen in Peking im Jahr 2022. Genuss und Natur kommen aller ehrgeizigen Pläne zum Trotz bei Ramona nicht zu kurz. Als leidenschaftliche Köchin weiß sie hochwertige Lebensmittel sehr zu schätzen – weshalb sie auch jederzeit gerne einen Schluck Murelli-Limonade genießt. Die Kooperation mit Murelli ist also eine Win-win-Situation – denn Ramona steht zu ihrer Lieblingslimonade, wenn hunderttausende vor dem Fernseher mit ihr mitfiebern.
Mini Cart 0

Warenkorb ist leer!