.sliderEntry{opacity:1!important;}

News

Neue Murelli Sorte
"Die Gärtnerin"

Vorbildliches Schulprojekt mit geschmackvollem Ergebnis

Die erfolgreiche Murelli Familie hat Zuwachs bekommen. Die Brauerei Murau setzt den positiven Kurs der Murelli Limonaden fort. Auf der Suche nach einer achten Murelli Sorte hat man im Rahmen des Schulprojekts „Faszination Technik“ das neue Familienmitglied „Die Gärtnerin“ gefunden.

 

In Zusammenarbeit mit dem Abteigymnasium Seckau und der steirischen Volkswirtschaftsgesellschaft wurde die neue Geschmacksrichtung Rhabarber/Minze entwickelt, die vielversprechend im Design und Geschmack das Sortiment bereichert. Die 20 Schüler/innen, die von der Projektleiterin Michaela Schoberegger (Steirischer Volkswirtschaftsgesellschaft) und ihrer Professorin MMag. Stefanie Matouschek begleitet wurden, waren an der Produktentwicklung von Anfang an mit Begeisterung beteiligt. Von der Idee im Herbst 2018, zur Namensgebung, Geschmacksentwicklung, Süßenbestimmung, über die Gestaltung der Etiketten und des Werbetextes bis hin zur Abfüllung am 24. April haben die Schüler/innen selbst Hand angelegt.

 

„Ich sehe dieses Projekt als Win Win Situation für alle Beteiligten, zum einen haben wir den Bildungsauftrag mit unseren zukünftigen Kunden erfolgreich erfüllt, wobei die Mitarbeiter/innen der Brauerei vom Gedankengut der Jugendlichen neue Erfahrungen gewinnen und profitieren konnten und am Ende ein neues potenzielles Produkt auf den Markt gebracht haben“ freut sich GF Josef Rieberer.
MMAg. Stefanie Matouschek ist beeindruckt „zu welcher Leistung die Schüler/innen fähig sind, wenn Interesse und Motivation vorhanden sind“.
„Dieses praxisnahe Projekt im Rahmen der Faszination Technik soll Schüler/innen unteranderem die regionalen Berufsmöglichkeiten aufzeigen“ erklärt Michaela Schoberegger von der Steirischen Volkswirtschaftsgesellschaft.

 


„Die Gärtnerin“ ist ab sofort in den Murauer Bier Depots in der 0,5l MW Flasche erhältlich.